Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Die Polizei zum Spiel in Paderborn

Info der Fanbetreuung
24.02.2012 um 13:10
News >> Info der Fanbetreuung

 

Sehr geehrte Fußballfans,

 

am kommenden Sonntag findet um 13.30 Uhr in der Energieteam-Arena in Paderborn die Fußballbegegnung Ihrer Mannschaft und des SC Paderborn 07 statt.

Zu diesem wichtigen und sicherlich spannenden Spiel begrüße ich Sie als der Polizeieinsatzleiter und möchte Ihnen auf diesem Wege unsere Regeln mitteilen, um für alle Beteiligten einen störungsfreien Spielverlauf, Sicherheit rund um die Sportveranstaltung und das rechtzeitige Erreichen des Spiels zu ermöglichen.

 

Beachten Sie bitte Folgendes:

Ø Bahnreisende müssen im Bahnhof Warburg in einen Zug der EuroBahn umsteigen.

Ø Die Züge der EuroBahn sind allerdings nur für ein begrenztes Gewicht technisch zugelassen.

Ø In die Waggons sind elektronische Waagen eingebaut, die das Gewicht kontrollieren.

Ø Für den Fall, dass das Gewicht überschritten wird, bleibt der Zug automatisch stehen.

Ø Eine technische Sperre, die nicht von Hand gelöst werden kann, verhindert die Weiterfahrt.

Ø Achten Sie bitte selbst darauf, dass der Zug nicht überfüllt ist. Beachten Sie die Anweisungen des Personals.

Im weiteren Verlauf der Bahnreise stehen für Sie am Paderborner Hauptbahnhof Shuttlebusse bereit, mit denen sie rechtzeitig zum Spielbeginn ins Stadion gebracht werden. Dazu einige Hinweise:

Ø Nutzen Sie die Sitzplätze in den Bussen.

Ø In den Bussen sind Glasflaschen und andere zerbrechliche Gegenstände nicht erlaubt.

Ø Falls es während des Shuttles zu Beschädigungen in den Bussen oder zu anderen gewalttätigen Handlungen kommt, wird die Fahrt nicht fortgesetzt. Die Folge ist, dass Sie den Weg zu Fuß zum Stadion nehmen müssen und wahrscheinlich nicht zum Spielbeginn eintreffen.

Ø Sorgen Sie also durch Ihr Verhalten selbst dafür, das Stadion rechtzeitig zu erreichen.

Ø Nach dem Spiel werden Sie mit den Bussen wieder vom Stadion zum Hauptbahnhof zurückgefahren. Hierfür gelten dieselben Regeln.

 

Wir wissen, dass einige von Ihnen zu Fuß von der Paderborner Innenstadt zum Stadion gehen wollen. Dafür haben wir Verständnis.

Ich weise Sie aber ausdrücklich darauf hin, dass der Weg ungefähr 8 km lang ist und Sie möglicherweise nicht rechtzeitig zum Spielbeginn ankommen.

Ø Sollten Sie sich trotzdem zum Fußmarsch entscheiden, werden Sie durch Polizeikräfte begleitet.

Ø Wir dulden dabei keine pyrotechnischen Gegenstände.

Ø Wir schreiten konsequent gegen Störungen ein und werden Beweis sichernde Aufnahmen machen.

 

Im Stadion gibt es zu Ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Fans intensive Zugangskontrollen, die nicht wenig Zeit in Anspruch nehmen werden.

Gefährliche Gegenstände werden rigoros sichergestellt.

Im Stadion selbst ist es Ihnen erlaubt, Fahnen nur an der Rückwand und der vorderen Brüstung anzubringen.

Zaunfahnen an Wellenbrechern sind nicht erlaubt.

 

Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei, dass Sie das Spiel zwischen Ihrer Mannschaft und dem SC Paderborn 07 rechtzeitig, störungsfrei und gefahrlos erleben können.

Halten Sie sich bitte an unsere Regeln.

 

Wir werden Sie über Lautsprecherdurchsagen ständig auf dem Laufenden halten und über alles Wichtige informieren.

 

Mit sportlichen Grüßen

Im Auftrag

gez.

Jürgen Siebel

Polizeidirektor

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.