Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Zwischeninfo Baku

Info der Fanbetreuung
13.08.2013 um 20:39
News >> Info der Fanbetreuung

Liebe Fans,

wir möchten Euch an dieser Stelle kurz über den Sachstand in Hinblick auf unser Auswärtsspiel in Baku (Aserbaidschan) informieren. Unser Ziel war es am heutigen Tag bereits Nägel mit Köpfen machen zu können, also mit einem Komplettangebot für die Reise nach Baku für alle Planungssicherheit schaffen zu können. Das ist leider vor allem aufgrund der Anreiseproblematik noch nicht möglich. Zur besseren Orientierung hier einen Sachstand zu den relevanten Themen:

1. Bislang ist es noch keinem Reisepartner gelungen, für uns eine vernünftige, d.h. auch nur annähernd bezahlbare Flugmöglichkeit (favorisiert ist ein Tagesflieger) nach Aserbaidschan aufzutun. Hintergrund ist ein aufgrund der Urlaubszeit gezieltes Hochtreiben der Preise unseriöser Flugzeugmakler, die unseren Engpass ausnutzen wollen. Mittlerweile wird im Markt aber deutlich, dass wir das Spiel so nicht mitmachen und deshalb ist zu erwarten, dass sich der Markt kurzfristig auch wieder beruhigen wird. Insgesamt haben wir aber zwei Maschinen an der Hand, für die wir nun hartnäckig versuchen, einen annehmbaren Preis heraus zu verhandeln, um möglichst viele Fans mitnehmen zu können.

2. Es ist damit zu rechnen, dass wir Donnerstag etwa 600 Karten erhalten, die wir dann sowohl in die Pauschalangebote (je nach Anzahl der Fliegerplätze) einbauen, als auch ab Freitag an die Selbstfahrer verkaufen. Der uns mitgeteilte Preis der Tickets beträgt 20,- €. Wo und wie die Karten zu erwerben sind, wird Donnerstag bekannt gegeben.

3. Visumserteilung: Für diejenigen, die als Teilnehmer des dann von uns ausgefertigten Pauschalangebots nach Aserbaidschan einreisen, ist mit der Botschaft von Aserbeidschan ein beschleunigtes Verfahren zur Erteilung des Visums besprochen worden. Dieses beschleunigte Verfahren bedarf noch der Zustimmung des aserbaidschanischen Außenministeriums, von deren Erteilung aber allseits ausgegangen wird. Danach bekommt jeder, der einen ausgefüllten Visumsantrag dabei hat, einen gültigen Reisepass hat und eine Eintrittskarte für das Spiel in Baku hat nach Zahlung der 60,- € Visumsgebühr einen Einreisestempel in seinen Pass und kann einreisen. Für die Selbstfahrer gilt: In das Land kann nur eingereist werden mit einem vorab von der aserbaidschanischen Botschaft erteilten Visum. Die beschleunigte Erteilung eines Visums an etwaigen Grenzen Aserbaidschans bei einer individuellen Anreise ist nach intensiven Gesprächen mit der Botschaft leider ausgeschlossen.

Wir informieren umgehend über den aktuellen Stand, sobald wir verbindliche Flugmöglichkeiten geklärt haben.

Mit sportlichen Grüßen
Axel Hellmann
(Vorstand Eintracht Frankfurt Fußball AG)

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.