Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Runder Tisch am 22.11.

Info vom Fansprechergremium
20.11.2006 um 11:06
News >> Info vom Fansprechergremium

Hallo EFC'ler,

 

Die Imbissbetriebe Wach sind mit ihrem Stand auch auf dem diesjährigen Frankfurter Weihnachtsmarkt vertreten. Für EFC'ler mit Fanclubkarte gibtes dort pro Getränk 50 Cent Rabatt.

Die DROOGS Frankfurt sammeln gerade bundesweit Unterschriften gegen die willkürliche Praxis der Stadionverbotsvergabe, die sie dem DFB überreichen wollen. Diese Listen liegen auch u.a. an unserem FSG-Stand aus, online sind die Vordrucke der Listen unter

www.droogs99.de

abrufbar.

 

Nächste Woche ist ein Gesprächstermin von der 13. Abteilung anberaumt worden. Es soll in einer möglichst großen Runde u.a. der von den Ultras erarbeitete Entwurf bzgl. der Stadionverbotsvergabe-Richtlinien konstruktiv diskutiert werden.

Alle EFC-Vorsitzenden oder deren Vertreter sind persönlich eingeladen und wir bitten Euch in diesem wichtigen und zuletzt heiß diskutierten Thema um rege Teilnahme!

 

Wäre schön, wenn Ihr möglichst zahlreich erscheint oder uns zumindest Euren Standpunkt wie immer per Email zuschickt -

Wir sind auf jeden Fall anwesend!

 

Mittwoch, 22.11.2006 um 20.00 Uhr

"Runder Tisch Stadionverbotsrichtlinien"

Im Presseraum der Geschäftsstelle Eintracht Frankfurt e.V.

Gustav-Behringer-Str. 10, 60386 Frankfurt

 

Der Boykott vom letzten Samstag wird nach wie vor kontrovers diskutiert. Uns war es wichtig, zu dem Thema der Vergabepraxis der Stadionverbote ganz klar Position zu beziehen, da es nun einmal auch um die Belange und Interessen der Fans geht! Gerade wer viel auswärts fährt, kann unseren Standpunkt gut verstehen. Es war jedem freigestellt an diesem Boykott teilzunehmen und wir wissen, dass es auch innerhalb einzelner Fan Clubs sehr viele Diskussionen über das Pro und Contra gegeben hat! Jeder konnte selbst für sich entscheiden, ob er mitmacht oder nicht, und es gab auch EFC's die teilweise mitgemacht haben und teilweise im Stadion waren. Es verbrachten etwa 2000 bis 3000 Fans die erste Halbzeit vor dem Stadion.

Das wichtige Ergebnis ist, dass das Problem der ungerechtfertigten Stadionverbote öffentlich wurde und in diese Sache jetzt Bewegung gekommen ist. Wir hoffen, dass dadurch ein Prozess unterstützt wird, der am Ende zu einer angemessenen, gerechten Regelung für die Vergabe und Aufrechterhaltung von Stadionverboten führt. Die ursprüngliche Idee der Boykottaktion wurde von einigen EFC'lern initiiert, im Forum als Test verbreitet, von den Ultras Frankfurt mitgetragen und letzten Endes gemeinsam umgesetzt! Es gab genau eine negative, schriftliche Rückmeldung auf unsere Fanbriefe, die 400 EFCs erreichen, zu diesem Thema vor dem Boykott-Samstag.

Wir können alle nur wiederholt dazu auffordern, jegliche Kritik oder Diskussionsansätze bei uns persönlich vorzutragen. Wir sind 4 Leute im FSG und bei jedem Heimspiel mit dem Gremiumsstand am Block 40 anzutreffen, auch bei den Auswärtsspielen ist immer jemand von uns dabei!

 

Und wer Lust hat, gemeinsam mit dem Bembelbar-Team am 25.11. einen

gepflegten Ball zu kicken, der schaut bitte hierher:

http://www.bembelbar.de

Fansprechergremium

Together Forever!

Nordwestkurve Frankfurt

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.