Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Programm Eintracht-Museum im Januar 2018

09.01.2018 um 23:30
News >>

Mittwoch, 24. Januar 2018: Fußball unterm gelben Stern – die Liga im Ghetto Theresienstadt 1941-43

Die NS-Propaganda stellte das Lager Theresienstadt als „jüdisches Siedlungsgebiet“ dar. Tatsächlich war es eine Zwischenstation zur Deportation in die Vernichtungslager. Schwer vorstellbar – aber es gab dort über zwei Jahre eine Fußballiga auf hohem Niveau und mit großen Zuschauerzahlen. Das von der jüdischen Selbstverwaltung im Lager organisierte Kultur- und Sportleben lässt sich nicht als Ablenkungsaktion der NS-Propaganda abtun. Überlebende betonten immer wieder, dass Fußballspielen oder Zuschauen einen „Augenblick der Menschlichkeit“ darstellte, in dem man sich als Individuum habe fühlen können. František Steiner verfasste eine berührende Geschichte des Fußballs im Lager Theresienstadt. Dr. Stefan Zwicker hat sie übersetzt, ausführlich erläutert, ergänzt und in historischen Zusammenhang gebracht. Im Rahmen des Erinnerungstag im deutschen Fußball stellt Dr. Stefan Zwicker das von ihm herausgegebene Buch vor.

Start: 19.30 Uhr, Eintritt frei.

 

 

Führung: Eine Nacht im Museum/Stadion

Die nächtliche Führung durch das Museum und das Stadion ist unser Klassiker. Wir starten mit einem Rundgang durch das Museum, bei dem Sie von den Anfängen des Fußballs in Frankfurt bis zur Meisterschale alles ganz genau erklärt bekommen. Danach folgt eine Stadionführung, die mit dem Blick von der Pressetribüne über die nächtliche Skyline endet. Zum Abschluss gibt es im Museum für jeden Gast ein Glas Eintracht-Sekt.

 

Termine: 19. Januar; 02., 09., 16. Februar; 9., 16. März 21.00 Uhr, Eintritt 15,00 Euro, erm. 12,00 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Führung: 90 Minuten Eintracht

Los geht`s im Museum, in dem Sie die großen Trophäen des Vereins bewundern können. Nach 45 kurzweiligen Minuten durch die spannende Geschichte der Adlerträger gibt es in der "Halbzeitpause" den üblichen Pausentee, gerne aber auch eine Tasse Kaffee oder ein Erfrischungsgetränk. Die zweite Halbzeit findet dann im Stadion statt. Erleben Sie die Atmosphäre der Commerzbank-Arena hautnah. Mixed-Zone, Umkleidekabine, Spielfeldrand und Pressetribüne sind Orte, an die man sonst nicht kommt. In der Ruhe des Sonntag vormittags können Sie sich alles ganz genau anschauen und erfahren zahlreiche kuriose Geschichten aus der mehr als 90jährigen Geschichte des Stadions.

 

Termine: 14., 21. Januar; 11., 18., 25. Februar; 4., 11., 18., 25. März, 10.30 Uhr, Eintritt 9,00 Euro, erm. 7,00 Euro. Um Anmeldung wird gebeten.

 

 

Kontakt, Reservierung und Bestellung:

Eintracht Frankfurt Museum

Commerzbank-Arena/Haupttribüne

Mörfelder Landstr. 362

60528 Frankfurt

Tel: 069-95503275

www.eintracht-frankfurt-museum.de

info@eintracht-frankfurt-museum.de

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.