Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Museums-Programm im April und Mai

06.04.2014 um 11:28
News >>

Die Weltmeisterschaft steht vor der Tür, und das geht auch an unserem Museum nicht spurlos vorbei. Ab dem 10. April gibt es im Eintracht Frankfurt Museum die Ausstellung „Deutschland – Schweiz: Fußball, Freundschaft, Frankfurt“ zu sehen. Und zur Nacht der Museen, die direkt nach dem Abpfiff der Saison 2013/14 in Frankfurt gefeiert wird, kommt die „Bahia Dance Group“ mit brasilianischen Rhythmen. Im Museum werden ehemalige Nationalspieler der SGE die Chancen für die bevorstehende WM ausloten – und der Pokal steht natürlich bei uns. Den leiht uns der DFB zur großen Sause nämlich aus! Also, wenn Sie schon vor dem möglichen Titelgewinn ein Foto mit Pokal machen möchten – kommen Sie vorbei!

Dienstag, 8. April: Buchvorstellung „Der Heilige Geist ist keine Schwalbe“

Seit Januar 2007 ist Eugen Eckert Stadionpfarrer in der Commerzbank-Arena. Nun hat er ein Fußballbuch geschrieben. Unter dem Titel "Der Heilige Geist ist keine Schwalbe - Gott, Fußball und andere wichtige Dinge" hat er Interviews mit Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Managern und Betreuern geführt. Er hat Geschichten über Tempo, Teamgeist und Tore gesammelt, aber auch zu Fehlpass, Konter, Foul, Auswechslung und Elfmetern. Diese Geschichten erzählen von Glück und Unglück, Hoffnung und Resignation, Erfolg und Misserfolg.

Start: 19.30 Uhr, Eintritt frei.

Mittwoch, 9. April: Deutschland – Schweiz: Fußball, Freundschaft, Frankfurt

Elf Geschichten erzählen, wie die Schweiz und Deutschland über den Fußball immer wieder zusammenfinden. Elf Geschichten eröffnen einen Blick auf die fußballfreundschaftliche Beziehung der Nachbarländer. Darunter sind mythenumrankte Geschichten, die auch abseits des Fußballs einen festen Platz in den Geschichtsbüchern haben: Das „Wunder von Bern“, oder das „Wembley-Tor“. Alle Geschichten werden durch Originalobjekte illustriert und haben einen Bezug zu Frankfurt.

Ausstellungseröffnung: 19.30 Uhr, Eintritt frei. Die Ausstellung läuft bis zum 10. Juni 2014.

Sonntag, 27. April: Sammlerbörse im Museum

Heute können Sie bei uns wieder Ihre ganz persönliche Fußballsammlung vervollständigen. Ab 10.00 Uhr bieten mehr als 20 Sammler aus ganz Deutschland ihre Schätze zum Kauf. Trikots, Schals, Sammelbildchen, Stadionzeitungen, Poster, Autogrammkarten, Fotos und Eintrittskarten gibt es in Hülle und Fülle. Und wenn tatsächlich die Getränkerechnung aus der Gaststätte von Herrn Müller vom 8. März 1899 auftaucht – in diesem Fall hat das Museum ein Kauf-Veto. Die Tauschbörse ist auch der Startschuss für unsere sonntäglichen Panini-Taushbörsen, die in den folgenden Wochen ab 10.00 Uhr stattfinden.

Start: 10.00 Uhr, Eintritt frei! Tischreservierungen sind per Email unter info@eintracht-frankfurt-museum.de möglich.

Samstag, 10. Mai: Nacht der Museen „Bereit für Brasilien“

Frankfurt feiert die Nacht der Museen und auch das Eintracht-Museum ist wieder dabei. Unter dem Titel „Bereit für Brasilien“ bieten wir Autogrammstunden, Talkrunden, Museums- und Stadionführungen, Speedkicker und brasilianische Klänge mit der „Bahia Dance Group“. Das ganze Programm finden Sie unter www.nacht-der-museen.de.

Start: 19.00 Uhr, Eintritt: 14,00 Euro, gilt für alle teilnehmenden Museen – auch in Offenbach.

Freitag, 16. Mai: Eine Horrornacht im Museum/Stadion

Die nächtliche Führung „Eine Nacht im Museum/Stadion“ gehört zu unseren Highlights, am heutigen Abend wird es aber ein wenig Horror. Der 16. Mai ist in der Geschichte der Eintracht ein schwarzer Tag und bei der nächtlichen Führung blicken wir diesmal vorwiegend auf dunkle Kapitel der Geschichte. Lustig wird’s trotzdem?

Start: 21.00 Uhr, Eintritt: 15,00 Euro, erm. 12,00 Euro (incl. Sekt) Um Anmeldung wird gebeten.

Sonntag, 25. Mai: Trifels-Familienfest

Heute wird im Stadion das Trifels-Familienfest mit zahlreichen Attraktionen gefeiert. Das Eintracht-Museum ist auch mit einem Stand vertreten, bei uns kann man T-Shirts und Fahnen malen und am Glücksrad tolle Preise gewinnen.

Start: 10.00 Uhr, Eintritt frei

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.