Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Infos Auswärtsspiel Hoffenheim

Info der Fanbetreuung
29.08.2012 um 10:30
News >> Info der Fanbetreuung

Hallo Eintrachtler,

aufgrund unserer Anfrage wurden für das Ligaspiel in Hoffenheim am 01.09.2012 folgende Fanutensilien genehmigt:

 2 Megafone (Martin Stein, Dino Nezic)

 10 Trommeln (unten offen oder einsehbar)

 10 Groß- /Schwenkfahnen (nur nach vorheriger Anmeldung, bis spätestens Donnerstag den 30.08.2012 bei m.francis@eintrachtfrankfurt.de)

 Fahnen (bis 1,50m Stocklänge)

 Zaunfahnen (solange der Platz reicht)

 100 Doppelhalter

 Digital-Kameras (keine Profiausrüstung) sind zu privaten Zwecken gestattet.

Weitere Informationen darüber was erlaubt ist und was nicht findet Ihr in der Stadionordnung:

http://www.achtzehn99.de/assets/downloads/arena/StadionordnungArena.pdf

Wichtig: Die TSG Hoffenheim bittet uns Euch über folgende Punkte zu informieren…

"Sollte es im Gästefanblock dennoch zu Ausschreitungen, Gewalt gegen Sicherheitspersonal oder anderen Personen, oder gar Pyrotechnik zum Einsatz kommen, sehen wir uns leider gezwungen für die kommenden Spiele gegen Euren Verein alles zu verbieten, was über den Fanschal hinausgeht.

Bitte tragt mit dazu bei, dass sich in unseren Stadien etwas Ändert, es keine lästigen Verbote, Einschränkungen und Untersagungen mehr gibt. Es liegt alleine auch in Eurer Hand.

Zusatzinformationen:

Es darf kein mitgebrachtes Essen/Trinken mit in die Arena genommen werden. Im Gästebereich gibt es genügend Versorgungsstellen an denen in bar gezahlt werden kann. Rucksäcke können kostenlos abgegeben werden. Bauch / Gürteltaschen können mitgeführt werden.

Schon jetzt wünschen wir ein spannendes und faires Spiel unserer beiden

Mannschaften. Auf dem Platz und auch auf den Rängen."

Parkplatz:

Direkt vor Unserem Block befinden sich genügend Abstellplätze für 50er Busse. Sollte Platz vorhanden sein, können auch gerne 9-Mann Busse

dort abgestellt werden. Bitte beachtet die Parkgebühren von EUR 10,00, bzw. EUR 5,00 für Kleinbusse.

Ansonsten bitten wir Euch die umliegenden Parkplätze P9 bis P11 zu benutzen.

Am Spieltag sind für Euch erreichbar:

1. Marc Francis (0160 - 90 589 345)

2. Clemens Schäfer (0170 - 7650124)

3. Andi Roth (0151 - 62409111)

Allen Eintrachtfans, die sich auf den Weg nach Hoffenheim machen, wünschen wir eine gute An- und Abreise und natürlich den Auswärtssieg bei der TSG.

Mit sportlichen Grüßen,

Eure Fanbetreuung

Fan-Info der Polizei Heidelberg

Liebe Fans von Eintracht Frankfurt,

am Samstag, 1. September, werden Sie Ihre Mannschaft wieder zum Bundesligaspiel nach

Sinsheim begleiten. Wir freuen uns über den sofortigen Wiederaufstieg der Eintracht und

möchten Sie in Sinsheim und in der Rhein-Neckar-Arena willkommen heißen.

Als polizeilicher Einsatzleiter möchte ich Ihnen einige Informationen geben:

Im Sinne eines spannenden Fußballnachmittags setze ich auf einen kooperativen und

kommunikativen Umgang aller Fußballfans untereinander und auch mit der Polizei.

Einsatz- und Kommunikationskonzept der Polizei

Ich als Einsatzleiter setze zunächst uneingeschränkt auf Kooperation und Kommunikation.

Die Polizeikräfte möchte ich, soweit möglich, im Hintergrund halten. Die Sicherheit und Ordnung

in und um das Stadion ist im Übrigen Aufgabe des Veranstalters und dessen Sicherheitsdienstes.

Uns allen ist daran gelegen, mögliche Konflikte erst gar nicht entstehen zu lassen. Hierzu

benötigen wir aber auch Ihre Mitarbeit.

Sprechen Sie uns an, bevor es zu Missverständnissen kommt. Mangelnde Gesprächsbereitschaft

sowie Informationsdefizite erweisen sich immer als Keimzelle von Missverständnissen

und Eskalation. Wir setzen auf eine breit angelegte Kommunikation aller Einsatzkräfte.

Wir stehen in ständiger Verbindung mit den Fanbetreuern sowie dem Sicherheitsdienst der

Eintracht, sprechen Sie diese Betreuer und uns an, wir helfen Ihnen weiter.

Nutzen Sie dieses Angebot und helfen Sie mit, dass Ihr Aufenthalt in der Rhein-Neckar-Arena

zu einem positiven Erlebnis wird. Distanzieren Sie sich von Personen(gruppen), die auf Randale

aus sind.

Fantrennung

In der Regel erleben wir bei Bundesligaspielen einen lebhaften und farbenfrohen Support der

Fans, bei dem beide Fanlager das Spiel ihrer Mannschaft unterstützen. Das ist gut so und

soll auch so sein

Leider gibt es aber auch Rabauken, die Fußballspiele zum Anlass für Randale nehmen. Wir

werden das nicht akzeptieren und jeder dementsprechenden Bestrebung energisch entgegentreten.

Zugangskontrollen

Auch in Sinsheim werden Zugangskontrollen durchgeführt.

Die Stadionordnung verbietet folgende Gegenstände mit in den Stadionbereich zu nehmen:

• Waffen oder gefährliche Gegenstände sowie Sachen, die, wenn sie geworfen werden,

bei Personen zu Körperverletzungen führen können

• Gassprühflaschen, ätzende oder färbende Substanzen oder Druckbehälter für leicht

entzündliche oder gesundheitsschädigende Gase

• Behältnisse, die aus zerbrechlichem oder splitterndem Material hergestellt sind

• Getränkeflaschen-/Dosen

• Drogen

• Feuerwerkskörper, Raketen, bengalische Feuer, Rauchpulver, Leuchtkugeln und andere

pyrotechnische Gegenstände

• Plakate/Banner mit beleidigendem strafrechtlich relevantem Inhalt

Alle Sicherheits- und Ordnungskräfte werden gegen rechtsextreme Symbole und Parolen

vorgehen. Extremismus hat in Fußballstadien nichts verloren !!

Gästeblock

Der Gästebereich (Block G1, G2, H1, H2) befindet sich im nord-östlichen Bereich der Rhein-

Neckar-Arena.

Erlaubnisse für Fans

Die Erlaubnisse zum Mitführen von größeren Fanutensilien, Aufhängen von Bannern etc.

wurden Ihnen über die Fanbeauftragten von Eintracht Frankfurt übermittelt.

Gefahren von Pyrotechnik im Stadion

Wir sollten uns an dieser Stelle nicht mehr um die Gefahren von Pyrotechnik in engen Stadien

unterhalten müssen. Das alles sowie bestehende Verbote und deren Folgen sind Ihnen

längst bekannt. Ich appelliere deshalb an Ihre Verantwortung - bringen Sie keine Pyrotechnik

mit nach Sinsheim.

Der gesamte Stadionbereich ist im Übrigen videoüberwacht. Verstöße werden gefilmt, die

Verursacher identifiziert und zur Verantwortung gezogen.

Anreise

Bei der Anreise mit Regel- bzw. Entlastungszügen der DB AG aus Richtung Frankfurt steigen

Sie bitte am neu ausgebauten Bahnhof Museum/Arena aus (eine Station weiter als der

HBF SNH). Das Stadion liegt in Sichtweite und ist von dort zu Fuß in wenigen Minuten zu

erreichen. Der Fußweg führt Sie über den Parkplatz für Gäste-Busse, direkt zum Gästeeingang

der Rhein-Neckar-Arena. Die Stadiontore sind ab 13.30 Uhr geöffnet, so dass Sie sich

im Stadion mit Speisen und Getränken versorgen können.

Sofern Sie am Hauptbahnhof aussteigen, bliebe nur ein Fußmarsch von nahezu 3 Kilometern

durch Wiesen- und Feldgebiet.

Wenn Sie mit Reisebussen anreisen, werden Sie auf den Parkplatz für Gäste-Busse hinter

dem Gästeblock G/H gelotst.

Wie in allen Fußballstadien ist auch in der Rhein-Neckar-Arena das Mitbringen von Glasflaschen

und Getränkedosen nicht zulässig. Ich appelliere deshalb an alle Fans, mitgebrachte

Glasflaschen und Getränkedosen im Zug/im Bus zu belassen bzw. unmittelbar nach der Ankunft

in dafür eigens bereitgestellte Behälter zu entsorgen. Wir werden Ihnen nach Ihrer Ankunft

nochmals entsprechende Hinweise geben.

Durch die strikte Einhaltung dieses Hinweises leisten Sie einen wichtigen Präventivbeitrag

zum Schutz aller Fans, Unbeteiligten und Sicherheitskräfte im gesamten Veranstaltungsraum.

Für Fans die mit Pkw anreisen, sind mehrere stadionnahe Parkplätze ausgewiesen (P 9

bis P 11 liegen direkt am Stadion). Die Anfahrt dieser Parkräume ist über die BAB 6, AS Sinsheim-

Süd (Ausfahrt Nr. 33b) problemlos möglich.

Sie folgen der A6 Richtung Heilbronn. Ca. 500 m nach der Tank- und Rastanlage Kraichgau

Süd verlassen Sie die A6 direkt in Höhe der Arena über die Ausfahrt Sinsheim Süd.

Vom Parken auf Grünstreifen und anderen nicht zum Parken vorgesehenen Flächen rate ich

dringend ab, es wird mit erheblichen Geldbußen geahndet. Die Stadt Sinsheim überwacht die

Park- und Halteverbote im Umfeld des Stadions und der Tank- und Rastanlage.

Freuen wir uns zusammen auf ein interessantes und spannendes Fußballspiel.

Ihnen allen wünsche ich eine gute Anreise und einen sicheren Nachhauseweg.

Mit freundlichen Grüßen

Erhard Loy

Einsatzleiter der Polizei

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.