Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

Ausgewählte Beiträge

Ergebnisses aus dem Fgv-Jahrespoll 2012, Teil 2: Freundschaften und Support

Ausgewählte Beiträge >>

Wieder haben wir alle Eintracht-Anhänger aufgerufen, bei unserem Jahrespoll teilzunehmen. 474 umfangreich ausgefüllte Umfragen durften wir auswerten. Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen für diesen Einsatz. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns noch einmal mit dem Meinungsbild zu verschiedenen Aussagen, die auf Vorschlägen der Teilnehmer aus dem Jahrespoll 2011 beruhen:

Wir wollten wissen, wie sehr die UmfrageteilnehmerInnen verschiedenen Aussagen zustimmen. Sie konnten dies in einer Bandbreite von 1=gar nicht bis 5=voll tun.)

Hier die Ergebnisse zum Thema: Freundschaft mit anderen Fanszenen oder Fangruppen

Fanfreundschaften. Wie steht der Anhang dazu? Ist das interessant oder zählt nur Frankfurt oder Eintracht "über alles"? Und haben mich Freundschaften zu anderen Gruppen zu interessieren? Der Komplex war es wert, mal nachzufragen:


Aussage 1:
Mich interessiert nur mein Verein, aber keine eigene oder andere Fanszene.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 46%

2 19%

3 21%

4 8%

5 (volle Zustimmung) 6%


Aussage 2:
Mich interessieren nur mein Verein und meine Fanszene.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 17%

2 19%

3 23%

4 23%

5 (volle Zustimmung) 18%


Aussage 3:
Es gibt keine Freundschaft zwischen Fanszenen verschiedener Vereine, nur zwischen einzelnen Fangruppen.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 20%

2 14%

3 27%

4 21%

5 (volle Zustimmung) 19%


Aussage 4:
Für die Fans des MSV Duisburg habe ich freundschaftliche Sympathien.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 34%

2 22%

3 25%

4 13%

5 (volle Zustimmung) 7%


Aussage 5:
Für die "Nomadi" von Atalanta Bergamo habe ich freundschaftliche Sympathien.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 42%

2 14%

3 23%

4 10%

5 (volle Zustimmung) 11%


Aussage 6:
Für die Ultras Mannheim habe ich freundschaftliche Sympathien.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 37%

2 13%

3 20%

4 14%

5 (volle Zustimmung) 15%


Aussage 7:
Für die "Verrückten Köpfe" von Tirol Innsbruck habe ich freundschaftliche Sympathien.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 42%

2 17%

3 23%

4 11%

5 (volle Zustimmung) 7%


Aussage 8:
Fanfreundschaften spielen keine Rolle.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 35%

2 18%

3 25%

4 11%

5 (volle Zustimmung) 12%

Hier die Ergebnisse zum Thema: Support

Immer wieder schnappt sie hoch diese Diskussion um Dauergesänge. Auch wenn einige Anhänger längst darüber genervt sind, scheint es für viele andere Anhänger ein Bedürfnis zu sein, das Thema anzusprechen. Wir haben die Chance des Jahrespolls genutzt und das Thema einfach mal an Euch weitergegeben.


Aussage 1:
Die Beschallungsanlage vor der eigenen Kurve, die vom Vorsänger genutzt wird, ist wichtig.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 7%

2 5%

3 20%

4 22%

5 (volle Zustimmung) 47%


Aussage 2:
Dauergesänge gehören in die Kurve.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 9%

2 12%

3 22%

4 18%

5 (volle Zustimmung) 38%


Aussage 3:
Gesänge sollten nur spontan und spielbezogen stattfinden.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 33%

2 19%

3 23%

4 13%

5 (volle Zustimmung) 11%


Aussage 4:
Es sollte mehr spontane statt Dauergesänge geben.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 11%

2 15%

3 28%

4 21%

5 (volle Zustimmung) 26%


Aussage 5:
Die Diskussion über Dauergesänge nervt.

Die Zustimmung zu der Aussage verteilt sich wie folgt:

1 (gar keine Zustimmung) 10%

2 9%

3 24%

4 11%

5 (volle Zustimmung) 46%


Soweit das Meinungsbild. Darüber hinaus haben wir einige Fragen gestellt, bei die TeilnehmerInnen nicht zwischen Antworten auswählen konnten, sondern frei formulieren konnten. Eine erste nehmen wir noch in den 2. Teil der Ergebnisse hinein:

Auch diese nächste Frage ist eine Wunschfrage eines Lesers, übermittelt in unserer Jahresumfrage vor einem Jahr: Was gibt ein Eintracht-Anhänger, der an unserem Jahrespoll teilgenommen hat, in einer Saison etwa an Geld für seine Eintracht aus? Eintrittskarte, Reisekosten, Verpflegung, Merchandise... - da kann einiges zusammen kommen - und nicht immer denkt man beim Zusammenrechnen daran, was alles dazu gehört. "Viel zu viel", bekommt man in den Antworten auch mal zu lesen. Doch das sei ihnen alles wert, bekommt man noch viel häufiger zu lesen. Die Angaben schwanken zwischen 50 und 5.000 Euro, im Schnitt sind es 693 Euro. (Für Statistiker: Am häufigsten wurden 500 Euro angegeben. Die mittlere Abweichung vom Schnitt liegt bei 406 Euro.)

Dabei ist zu beachten, dass wir zuletzt in Europapokalwettbewerben nicht am Start waren und entsprechend weitere Reisekosten nicht angefallen sind - das kann sich ja schon in naher Zukunft ändern und würde dann für die Mitreisenden einen noch viel höheren Wert bedeuten. Für viele Anhänger fallen auch noch die Kosten an, die mit den eigenen Kindern im Schlepptau entstehen.

Fortsetzung in Teil 3

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.