Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

Archiv

CD "Sing along with the Bembelbar"

CDs
Archiv >> CDs
Kultlieder der Eintracht-Fans vol. 1 (Mai 2005)

CD-Label.jpgWas die bisher erschienenen CDs über die Eintracht noch nicht so richtig hatten war das Mitsing-Potential - damit ist jetzt Schluss! Zum zweiten Mal bringt Fgv eine CD heraus - dafür hat man sich mit den Fanexperten der Bembelbar zusammen getan und genau das ausgesucht, was die Eintracht-Anhänger selber singen. Ist es nicht schon vielen so ergangen, dass man Lieder aus dem Fanblock hörte, die von der Melodie bekannt waren, aber nicht vom Text - einem Text, der auf die Eintracht umgeschrieben war? Solche Lieder hat die CD "Sing along with the Bembelbar - Kultlieder der Eintracht-Fans vol. 1" genauso wie Lieder mit direktem textlichen Eintracht-Bezug, aber auch Lieder, die - weil sie als Schlager, Rocksong oder mit altem hessischen oder Frankfurter Bezug - gut bei den Fans ankamen bzw. immer noch ankommen. Als Gradmesser, um dies beurteilen zu können, diente auch der Eindruck, den man an den Bembelbar-Abenden in der "Klapper 33" in Sachsenhausen gewinnen konnte. Regelmäßig nach Eintracht-Spielen und bereits dreimal nach Auswärtsspielen (Berlin, Hamburg, Burghausen) lud das Bembelbar-Team zur Eintracht-Fanparty. Der Erfolg ist gar nicht in Frage zu stellen. Mittlerweile gibt es kaum noch eine Bembelbar, die nicht völlig überfüllt ist. Gute Stimmung ist garantiert. Die Veranstaltungen sind längst selber Kult geworden - so wie viele der Lieder.
Im Januar wurde die Idee zu einer neuen CD geboren, die Eintracht-Kultlieder vereinigen sollte. Unter den 20 Titeln plus fünf Bembel (passende kultige Erzählpassagen) befindet sich auch Tom Astors heimliche Eintracht-Hymne "Junger Adler". CD-Bembelbar.jpgEbenfalls u.a. "an Bord": "Schön ist es auf der Welt zu sein" ... "sprach der Nickel zu dem Hölzenbein", die "Fraa Rauscher aus de Klappergass", Udo Jürgens "Liebe ..." pardon "Spiele ohne Leiden", Gerd Knebels "Hooligan"-Leidlied, "Das Herz von Frankfurt", Doris Day mit "Que sera sera", die Eintracht ist wieder da ..., der Bembelbar-Klassiker "Mexico" und eine coole B-Seite einer Eintracht-Single aus dem Jahre 1983 (Die Riederwälder: "Fans"). Wir hüpfen mit Pippi Langstrumpf, hören "SG Eintracht" von der Gruppe "Der Zinker" (nicht in unserer Übersicht in Fgv Nr. 132 enthalten), besuchen das A-Team und die Strassenjungs (ohne Stepi), treffen Kojak und und und ... . Einer von zwei Bonustracks und Abschluss dieser "Gute Stimmung"-CD ist übrigens Franz Beckenbauers "Gute Freunde kann niemand trennen". Die CD im Jewel Case hat genauso einen Farbaufdruck mit Fotos wie das CD-Inlay und das Booklet - das Booklet besteht aus 12 Farbseiten mit zahlreichen Fotos, sowohl schwarz-weißen Kultfotos aus der Spieler aus den 70er Jahren als auch vielen Fotos aus der Fanszene, aber auch von den Single-Covern der ausgewählten Lieder. Bei jedem Titel wird erklärt, weshalb er ausgewählt wurde bzw. Bezug zur Eintracht hat. Auch der umgedichtete Eintracht-Text wird genannt.

Die Auflage ist auf 700 begrenzt - ist inzwischen nicht mehr bei Fgv erhältlich, ggf. noch beim Eintracht-Shop in der Bethmannstraße.

Eine neue Kultlieder-CD erschien im Juli 2007.

 

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.