Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

Archiv

CD-Lieder-Sampler "Adler im Herzen" (Teil eines 2-CD-Sets)

CDs
Archiv >> CDs
Lieder von Eintracht-Fans

Cover_Adler_im_Herzen_k.jpg

93 min Hörbuch auf zwei CDs verteilt ... - und das war's? Nicht bei Fgv. Die restlichen über 60 min Platz auf den Silberlingen wollten wir nicht ungenutzt lassen. Und so haben wir uns - trotz aller Ungewissheit, was passieren würde - schon früh entschlossen, im April alle Eintracht-Fans aufzurufen, eigene Eintracht-Lieder zu komponieren und uns Aufnahmen dieser Titel einzusenden. Dabei mussten diese Titel bereits fertig sein, da bis auf wenige Filtermaßnahmen keine Veredelungen oder sogar Studioneuaufnahmen möglich waren. Noch mehr Kosten als die reinen Produktionskosten der Doppel-CD waren für eine Beilage dieser unkommerziellen CD-Beilage nicht möglich.

Der Zeitpunkt unseres über Fgv, Stadionmagazin und Internetseiten erfolgten Aufrufs hätte besser sein können - doch war er nicht zu ändern. Die Eintracht musste den Weg in die 2. Liga antreten; die Lust bei den Fans, kreativ Melodien und Texte zu gestalten wurde durch den Abstieg mit Sicherheit nicht gefördert ... Und so wuchsen schnell Zweifel, ob wir überhaupt genug Lieder eingeschickt bekommen würden, wobei ja auch nicht unbedingt jeder Titel die notwendige Qualität haben dürfte, dass wir diese Euch zumuten konnten. Und so sind wir selbst pro-aktiv tätig geworden und haben nach Tracks Ausschau gehalten, die schon existierten, aber nicht auf CD veröffentlicht worden sind. So sind wir via youtube auf zwei Titel aus den Jahren 2008 und 2010 (Verlen, Smell) gestoßen, die richtig überzeugend loslegten. Beide Bands gaben umgehend ihr Okay. Eine gute Basis war gelegt.

Fgv-Redakteur Sebastian Knecht kündigte einen Titel an, den er selbst schreiben wollte. Gespannt harrten wir der Entwicklung des Tracks, bis er uns vorlag und absolut begeisterte. Und so ist die Fgv-Redaktion besonders stolz, dass wir "Eintracht Frankfurt, schöne Diva" von "matatat " präsentieren dürfen, ein ganz untypisches Fußball-Fanlied.

Eine Enttäuschung gab es bei dem Bornheim Bombs-Titel "Junge", der Live-Version des Ärzte-Covers. Während die Bornheimer uns gerne die Freigabe gegeben hätten, macht uns das Management der "Ärzte" einen Strich durch die Rechnung. Man erteilt grundsätzlich keine Freigaben für Cover-Versionen der Band "Die Ärzte". Diese Kultversion durften wir nicht nehmen, die Bornheim Bombs stellten uns aber ihren Titel "Clowns der Business Class" zur Verfügung, der als Fußball-, aber nicht Eintracht-Lied im Bonusbereich des Samplers noch seinen Einzug gefunden hat.

Die hr3-Moderatoren Tobias Kämmerer und Mirko Förster (Letzterer ist ja Eintracht-Stadionsprecher) konnten nach Rücksprache mit ihrem Sender ihre Frankfurt- und Hessen-Hymne freigeben, zwei Perlen von 2003 und 2005, die sie als die Schlagerbarden "Gerd Glitter & Roy Rakete" veröffentlicht hatten. In beiden Titeln hat auch die Eintracht Berücksichtigung gefunden.

Die Band Øl überraschte uns sehr schnell mit einem Eintracht-Titel, kurz nachdem wir sie auf unseren Aufruf aufmerksam gemacht hatten. Vielen Dank für die Überraschung!

Fgv-Leser Claus Rettemeier nahm sich unseren Aufruf besonders zu Herzen und schickte uns eine CD mit einer Aufnahme zu, die er vor dem heimischen PC eingesungen hatte. Und auch wenn die Aufnahmequalität weit weg von einem Studio war, warum sollten wir nicht auch hier zusagen, schließlich hatten wir allgemein die Fans aufgerufen, sich zu beteiligen.

Unsere erst Ende August erfolgte Anfrage bei "Handkäs' Ede & den Bretzelmännern", die auch schon am Fanhaus Louisa aufgetreten waren, ergab zwar keinen Erfolg mit einem konkreten Eintracht-Titel, jedoch einen richtig fetzigen Coversong über die Verfügbarkeit einer typisch hessische Speise im Stadion und zu unserer Überraschung auch noch zwei Eintracht-Titel einer anderen Band aus dem Jahr 2004, die uns in dieser Form unbekannt waren. Die Beck Session Group gelangte somit auch noch mit zwei Liedern auf den Sampler.

Zwei kurze Lieder aus einem Fraport-Spot (von Tankard) und aus "Mario's Heimspielanalyse" (The Sons of Rolf and Detlef) und die beiden Museums-Trailer von Henni Nachtsheim kennt man vielleicht schon eher, sind aber nun auch erstmals auf CD dabei.

2010 wurde "Im Herzen von Europa" im Eintracht-Museum live als Dudelsack-Version gespielt. Die Spieler vom 1960er Europapokalfinale und die Gäste der Veranstaltung sangen den Text dazu. Auf unserer im letzten Jahr veröffentlichten DVD ist das Video davon bereits im Bonusbereich zu sehen. Die Audiospur dieser ungewöhnlichen Version findet sich nun auch auf unserem Album.

Ein sehr ungewöhnlicher Titel kommt hinzu: ein Geburtstagsständchen war es, dass Eintracht-Fan Ralf Rösner im Jahr 1995 (!) aus seinem Freundeskreis auf CD vorgetragen bekam. Man hatte sich einige Zeit im Studio verbarrikadiert, bis die gesungene Fanlebensgeschichte über Ralf (genannt "Geiselgangster") auf die Melodie von "Am Tag, als Conny Kramer starb" fertig war. Und ja, dieses persönliche Geschenk hat es durch seinen Kultfaktor mit auf den Sampler geschafft.

Ein Fan-Gedicht und das kultige Nachtgebet von 1977 haben wir vertont. Letzteres stilgerecht mit Kurt E. Schmidt in der Stadionkapelle bei perfektem Hall, ersteres zudem als "Stadion-Katakomben-Version".

Auf der LP von 1977 ist die Meisterschaftsendspielreportage in Ausschnitten zu hören. Mit einem Zusammenschnitt der TV-Reportage der BBC vom 1960er Endspiel ist etwas Ähnliches auch bei uns vertreten. Wir haben diesem Track den Vorzug gegenüber ein oder zwei anderen Fanliedern gegeben, die nicht bei uns eingeschickt wurden, aber im Rahmen des offiziellen Samplers ("12, vol. 3"; soll demnächst veröffentlicht werden) eingereicht wurden. Ralf Holl als Produzent des im Sommer angekündigten Samplers hatte uns elf Titel, die von der Jury für jenen Sampler nicht ausgewählt wurden, als Optionen bereit gestellt, jedoch war die Redaktion der Meinung, dass keiner dieser elf Titel genug Qualität für unseren Sampler besitzt.

In Tradition unserer beiden letzten Sampler haben wir auch noch vier Bembel, die wir Jörg Dahlmann bzw. Uli Stein zu verdanken haben, auf unsere Doppel-CD genommen. Viel mehr hätte vom Platz her nicht drauf gepasst...

62 min, Beilage der Nr. 200

Die Titelliste (ohne Titel des Hörbuchs):

1. Verlen: Schon aus der Ferne (Pre-Version), 3:19

2. Gerd Glitter und Roy Rakete: Göttin am Main (Radio), 3:27

3. Tankard: Eintracht, Du bist mein Verein, 0:32

4. Henni Nachtsheim: Nichts als die Wahrheit (1), 0:49

5. Thomas Zöller: Im Herzen von Europa (Dudelsack-Version, live), 2:49

6. Bembel 10 (Uli Stein: Fighting, loosing, winning), 1:03

7. Smell: Nur die SGE, 3:02

8. Der Geisel-Chor: Geiselgangster-Rap (live), 3:35

9. The Beck Session Group: Ja, im Wald da spielt die Eintracht, 1:14

10. Handkäs' Ede & die Bretzelmänner: Handkäs im Stadion (live), 3:13

11. Bembel 11 (Jörg Dahlmann: Okocha vs. Khan), 1:03

12. Gerd Glitter und Roy Rakete: Hessisches Blut, 3:52

13. Frauke König: Nie allein (Katakomben-Version), 0:45

14. Henni Nachtsheim: Nichts als die Wahrheit (2), 1:12

15. Tonzusammenschnitt der BBC-TV-Reportage vom Europapokalfinale 1960 zwischen Real Madrid und der Eintracht, 5:01

16. matatat : Eintracht Frankfurt, schöne Diva, 4:10

17. The Sons of Rolf & Detlef: Unser Adler fliegt, 0:35

18. Øl: Mein Verein (Extended version), 2:55

19. Bembel 12 (Jörg Dahlmann: Tor Caio), 1:07

20. The Beck Session Group: Eintracht Frankfurt, 2:31

21. Claus Rettemeier; Jedes Spiel, jedes Tor (live), 2:13

Bonus:

22. Bornheim Bombs: Clowns der Business Class, 4:08

23. Bembel 13 (Uli Stein: Anhörung vor dem DFB-Sportgericht), 2:22

24. Gerd Glitter und Roy Rakete: Göttin am Main (Remix), 4:08

25. Kurt E. Schmidt: Nachtgebet für die Frankfurter Eintracht, 1:47

 

Nachdem die 2.000 Stück der Doppel-CD mit Fgv Nr. 200 ausverkauft war, haben wir wegen der vielen leer ausgegangenen Stammleser noch eine gekürzte Fassung in Form einer Einzel-DVD (Auflage 300) brennen lassen. Anbei auch die Titelliste dieser Fassung: 

54 min, Beilage der Nr. 200

Die Titelliste (ohne Titel des Hörbuchs):

1. Verlen: Schon aus der Ferne (Pre-Version), 3:19

2. Gerd Glitter und Roy Rakete: Göttin am Main (Radio), 3:27

3. Tankard: Eintracht, Du bist mein Verein, 0:32

4. Thomas Zöller: Im Herzen von Europa (Dudelsack-Version, live), 2:49

5. Bembel 10 (Uli Stein: Fighting, loosing, winning), 1:03

6. Smell: Nur die SGE, 3:02

7. Der Geisel-Chor: Geiselgangster-Rap (live), 3:35

8. The Beck Session Group: Ja, im Wald da spielt die Eintracht, 1:14

9. Handkäs' Ede & die Bretzelmänner: Handkäs im Stadion (live), 3:13

10. Bembel 11 (Jörg Dahlmann: Okocha vs. Khan), 1:03

11. Gerd Glitter und Roy Rakete: Hessisches Blut, 3:52

12. Henni Nachtsheim: Nichts als die Wahrheit (2), 1:12

13. matatat : Eintracht Frankfurt, schöne Diva, 4:10

14. The Sons of Rolf & Detlef: Unser Adler fliegt, 0:35

15. Øl: Mein Verein (Extended version), 2:55

16. The Beck Session Group: Eintracht Frankfurt, 2:31

Bonus:

17. Bornheim Bombs: Clowns der Business Class, 4:08

18. Gerd Glitter und Roy Rakete: Göttin am Main (Remix), 4:08

19. Kurt E. Schmidt: Nachtgebet für die Frankfurter Eintracht, 1:47

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.