Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Auswärts-Infos Mainz

21.04.2010 um 10:04
News >>

Hallo Eintrachtler,

aufgrund unserer Anfrage wurden für das Ligaspiel in Mainz am 24.04.2010 folgende Fanutensilien

genehmigt:

- 1 Megaphon

- 2 Trommeln (unten offen und einsehbar)

- kleine Fahnen (bis 2,00m Stocklänge)

- Zaunfahnen (solange Platz ausreicht; es stehen zwei Flächen zur Verfügung 17m & 7m)

- Digitale Fotoapparate sind nur zur privaten Nutzung gestattet (ausgenommen

professionelle Ausrüstungen wie z.B. Spiegelreflex-Kameras).

- Taschen und Rucksäcke können nicht mit ins Stadion mitgenommen werden. Diese

können am Gästebereich abgegeben werden, jedoch ist die Kapazität begrenzt.

Gürteltaschen sind erlaubt.

Nicht erlaubt sind:

- Blockfahnen

- Schwenkfahnen

- Doppelhalter

- Spruchbänder

- Videokameras

Wichtig: Der FSV Mainz 05 weist Euch darauf hin und bittet darum, auf den Einsatz von Pyrotechnik

zu verzichten. Sollten dennoch pyrotechnische Gegenstände eingesetzt werden, sieht sich Mainz 05

gezwungen, bei unserem nächsten Auswärtsspiel alle angefragten Fanutensilien, die über Fanschal

und Trikot hinausgehen, abzulehnen.

Weitere Informationen darüber was erlaubt ist und was nicht, findet Ihr in der Stadionordnung:

http://www.mainz05.de/stadionordnung.html

Wir wünschen Euch eine gute sowie entspannte An- und Abreise und unserer Mannschaft einen Sieg

Mit sportlichen Grüßen,

Die Fanbetreuung

So geht's nach Mainz…

Am Samstag nächster Woche (15:30 Uhr) steht das Auswärtsspiel unserer Eintracht beim FSV Mainz

05 an. Die Fanbetreuung unserer Adlerträger gibt allen mitreisenden Eintracht-Anhängern ein paar

Hinweise mit auf den Weg nach Mainz.

Unsere Fanbeauftragten vor Ort

Marc Francis (0160 / 90 58 93 45)

Ben Vogt (0160 / 47 74 99 8)

Clemens Schäfer (0176 / 243 193 22)

Stadion-Adresse fürs Navi:

Bruchwegstadion, Dr.-Martin-Luther-King-Weg, 55122 Mainz

(Bitte bei Ankunft am Stadion den Anweisungen des Verkehrsleitsystems folgen und das

Navigationsgerät ausschalten)

Anreise per Bahn

Ankunftsbahnhof: Mainz Hauptbahnhof

Weiterfahrt ab Hbf bis zwei Stunden vor dem Spiel mit den Buslinien 64 und 65 Richtung Hartenberg

und Budenheim direkt zum Stadion (Haltestelle King Park Center / Stadion 05). Danach mit den Linien

64 und 65 bis ca. zwei Stunden nach Spielende in Stadionnähe an den Haltestellen Am Fort

Gonsenheim und Universität. Weitere Linien bis Haltestelle Universität: 54, 55, 56, 57, 58, 6, und 6A

(alle Richtung Universität).

Ansprechpartner öffentlicher Nahverkehr

RMV-Mobilitätsberatung, Tel.: 06131 - 12 77 77, verkehrscenter@mvg-mainz.de; www.mvg-mainz.de

oder www.rmv.de

3-S-Zentrale Mainz, Tel.: 06131 - 15 10 55

Taxi-Rufnummer: 06131 - 910 910

Anreise per PKW

Aus Norden über die A3 Richtung Frankfurt bis Wiesbadener Kreuz. Weiter über die A66 Richtung

Mainz / Wiesbaden, am Schiersteiner Kreuz auf die A643 Richtung Mainz-West / Bad Kreuznach und

am Kreuz Mainz auf die A60 ("Mainzer Ring") bis zur Ausfahrt Mainz-Finthen / Saarstraße. Ab dem

Europaplatz der Beschilderung zum Stadion folgen bis zur Ausfahrt SWR / Stadion. An der Ampel

links in den Dr.-Martin-Luther-King-Weg abbiegen.

Aus Osten über die A3 Richtung Köln bis Mönchhof Dreieck auf die A67 Richtung Rüsselsheim Ost /

Darmstadt. Am Rüsselsheimer Dreieck auf die A60 Richtung Mainz und die Autobahn an der Ausfahrt

Mainz-Gonsenheim / Saarstraße verlassen. Weiter wie oben beschrieben.

Aus Süden über die A61 Richtung Mainz / Frankfurt, am Kreuz Alzey auf die A63 Richtung Mainz /

Frankfurt. Am Kreuz Mainz-Süd auf die A60 Richtung Wiesbaden / Bingen und die Autobahn an der

Ausfahrt Mainz-Finthen verlassen. Weiter wie oben beschrieben.

Behindertenparkplätze

Für Fans mit Handicap stehen 45 Plätze neben dem Stadion, direkt vor der Südtribüne (Parkplatz

VIP / Medien) bereit. Vom Parkplatz aus links am Stadion vorbei den Schildern mit der Aufschrift E1

folgen, ca. 200m langer barrierefreier Weg. Die Zufahrt ist nur über die Saarstraße möglich. Als

Ausweis gilt der blaue Parkausweise, jedoch nur in Verbindung mit einem

Schwerbehindertenausweise mit Lichtbild. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt Behindertenfanbeauftragter FSV Mainz 05:

Axel Feldmeier

Tel.: 06131 - 375 50 25

Mobil: 0171 - 215 28 33

feldmeier@mainz05.de

behindertenfanbeauftragter@mainz05.de

Stadionordnung

Die Stadionordnung des FSV Mainz 05 findet man im Internet auf

http://www.mainz05.de/stadionordnung.html

Bezahlen im Stadion

Im Stadion am Bruchweg können Gästefans Speisen und Getränke bar bezahlen.

Stadionzeitung

Die Stadionzeitung des FSV Mainz 05 nennt sich »dernullfünfer«. Das Heft hat im Schnitt 50 Seiten

und kostet 1 Euro.

Keine Gästetrikots in den Heimblöcken

Der 1. FSV Mainz 05 weist die Fans der Gastmannschaften vor den Spielen im

Bruchwegstadion gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 24. April) und Schalke 04

(Samstag, 8. Mai) auf die in der Stadionordnung festgelegten Regeln zum

Aufenthaltsbereich für Gästefans hin. Nach der Stadionordnung des 1. FSV Mainz 05

sind die Lotto-Rheinland-Pfalz-Tribüne (Stehtribüne hinter dem Tor, Blöcke P, Q, R und

S) sowie die ORGENTEC-Tribüne (Gegengerade) mit den Blöcken M, N und O

ausschließlich den Heimfans vorbehalten.

Sollten Gästefans dennoch Eintrittskarten für diese Bereiche erworben haben, ist ein

Betreten dieser Blöcke nicht mit Fanutensilien der Gastmannschaft möglich. Der

Ordnungsdienst des 1. FSV Mainz 05 ist angewiesen dafür zu sorgen, dass die Fans

entsprechende Fanartikel vor Betreten des Stadions abgelegen. Ebenso ist der

Ordnungsdienst befugt, Gästefans bei Konflikten mit den Heimfans aus den Mainzer

Fanblöcken zu verweisen. Das Bruchwegstadion ist für beide Partien ausverkauft, es

gibt für diese Fans daher keine Möglichkeit, in den Gästebereich zu wechseln.

Gästefans mit Eintrittskarten für die nicht oben genannten Blöcke oder Tribünen werden

gebeten, das Bruchwegstadion über den Nordeingang zu betreten.

„Diese Regelung ist aus Sicherheitsgründen notwendig, um in den sensiblen Bereichen

der Stadien Konflikte zwischen den Fans verschiedener Mannschaften zu vermeiden.

Diese Regelung ist in allen Bundesligastadien in Deutschland für den ausgewiesenen

Bereich der Heimfans üblich und besteht auch im Bruchwegstadion bereits seit längerer

Zeit“, sagt Michael Kammerer, Geschäftsführer des 1. FSV Mainz 05. „Da wir zu den

beiden noch ausstehenden Heimspielen dieser Saison mit einem erhöhten Aufkommen

von Gästefans auch außerhalb des Gästeblocks rechnen, wollen wir auf die gängige

Praxis noch einmal hinweisen. Unabhängig davon vertrauen wir auf das vernünftige

Verhalten aller Fans im Stadion und freuen uns auf zwei stimmungsvolle Spiele bei uns

im Bruchwegstadion.“

Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt ist „Spiel mit erhöhtem Sicherheitsrisiko“

Der Deutsche Fußball-Bund hat das Heimspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen Eintracht

Frankfurt als „Spiel mit erhöhtem Sicherheitsrisiko“ eingestuft. Als Folge dieser

Kategorisierung herrscht am Samstag im Bruchwegstadion sowie in der das Stadion

umgebenden Gastronomie und den Supermärkten Alkoholverbot.

Tobias Sparwasser

Pressesprecher

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.