Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Ausstellungseröffnung im Eintracht-Museum: E Pluribus Eintracht - Aus vielen Eins

30.04.2013 um 16:54
News >>

Spieltag für Spieltag entsteht ein Kunstwerk. Spieltag für Spieltag holt der Familienvater sein Trikot aus dem Schrank, der Sohnemann bekommt die Fahne in die Hand gedrückt, der Eintracht Opa, der Pfaff und Grabowski noch spielen sehen hat, streift sich seinen schwarz-weißen Schal um den Hals, der Ultra hängt sein Banner auf, und es entsteht für 90 Minuten ein Gesamtkunstwerk, dessen Einzelteile die Fans der Frankfurter Eintracht sind.

E Pluribus Eintracht ist die Konsequenz, des Willens diese kurzzeitige Form von Eintracht visuell festzuhalten. Die beiden Studenten einer hochangesehenen Hochschule für Gestaltung in der Nähe von Frankfurt, Mathias Weinfurter und Dominik Dresel, haben sich mit den optischen Erscheinungsformen von Vereinszugehörigkeit auseinandergesetzt, die Bildsprache der Fans studiert und schlussendlich aus allen Eindrücken etwas Neues geschaffen.

Ab 2. Mai um 19.59 Uhr zeigen die beiden Künstler ihre Arbeiten im Eintracht Frankfurt Museum. Zu sehen sind Siebdrucke auf verschiedenen Textilien und Collagen aus Stoff. Die Motive der Siebdrucke basieren auf Fotos aus dem Stadion, die auf den teilweise sehr lebhaften Untergründen eine energiegeladene Ästhetik entwickeln. Teil der Ausstellung ist ebenfalls die temporäre Umgestaltung des Museumsfoyers mit einer Installation aus Metall und Stoffen. E Pluribus Eintracht ist zu sehen bis zur ersten Pokalrunde der kommenden Saison am 5.August 2013.

Ausstellungseröffnung: 02. Mai 2013, 19.59 Uhr

Eintritt frei.

Kontakt:

Eintracht Frankfurt Museum

Commerzbank-Arena/Haupttribüne

Mörfelder Landstr. 362

60528 Frankfurt

Tel: 069-95503275
www.eintracht-frankfurt-museum.de

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.