Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

30.10.: Wolfgang Steubing und Jürgen Neppe im Eintracht-Museum

24.10.2014 um 23:01
News >>

Tradition zum Anfassen: Von Machern und Mäzenen

Gäste: Wolfgang Steubing, Jürgen Neppe

Sie halten sich meist im Hintergrund, unterstützen die Eintracht aber oft schon seit Jahrzehnten. Zur 32. Ausgabe der Veranstaltungsreihe Tradition zum Anfassen begrüßen wir im Eintracht Frankfurt Museum mit Wolfgang Steubing den wohl größten und großzügigsten Mäzen, den die Eintracht je hatte, und mit Jürgen Neppe einen weiteren Eintrachtler, der dem Verein in seinen schwersten Zeiten zur Seite stand.

Wolfgang Steubing war schon als Kind regelmäßig am Riederwald, er sammelte Autogramme und bewunderte die Truppe, die die Deutsche Meisterschaft gewann und ein Jahr später das Europapokalfinale erreichte. Bis heute hält Steubing enge Beziehungen zur 59er Meistermannschaft, die er einmal im Jahr zu einem großen Ausflug in Alfred Pfaffs Gasthof in Zittenfelden einlädt. Aber Wolfgang Steubing macht noch viel mehr, er unterstützt „seine“ Eintracht seit Jahrzehnten auf vielfältige Weise. Immer wieder zeigt er sich gegenüber dem Verein und seinen Fans und Mitgliedern spendabel. Anfang der 1990er Jahre war er maßgeblich daran beteiligt, dass die Eintracht den „Fußball 2000“ spielen konnte. Er unterstützte den Neubau des Riederwalds, hält Aktienanteile an der Fußball AG, sitzt im Verwaltungsrat des Vereins und im Aufsichtsrat der AG.

Auch der gebürtige Frankfurter Jürgen Neppe ist seit seiner Kindheit Eintrachtfan. Sein Sohn Marco spielte in der Jugend der Eintracht – und zu den Offiziellen und Trainern hatte er freundschaftliche Beziehungen. Als 2002 der Lizenzentzug drohte, gehörte Jürgen Neppe zum Kreis derjenigen, die mit finanziellem und persönlichem Engagement mithalfen, das Überleben der Eintracht zu sichern. Am 11. Dezember 2002 wurde er zum Aufsichtsratsvorsitzenden der Fußball AG gewählt und übernahm damit erstmals ein Amt „seines“ Vereins. Bis zum Aufstieg 2003 blieb Neppe Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht, danach legte er sein Amt nieder. Der Eintracht ist er aber bis heute verbunden.

Am 30. Oktober 2014 freuen wir uns, mit Wolfgang Steubing und Jürgen Neppe zwei große Eintracht-Förderer im Museum begrüßen zu dürfen. Im gemeinsamen Gespräch mit Moderator Axel „Beve“ Hoffmann werden die beiden über ihre Motivation, Ideen und Visionen berichten.

Start: Donnerstag, 30. Oktober 2014 , 19.30 Uhr im Eintracht Frankfurt Museum

Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.