Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

18. Mai 2017 : Tradition zum Anfassen on Tour: „Die SGE in Stadtallendorf“

11.05.2017 um 15:17
News >>

Gäste: Christoph Preuß, Rolf Heller, Richard Weber, Günter Keifler, Dragoslav Stepanovic

 

Einmal mehr geht die „Tradition zum Anfassen“ auf Tour. Am 18. Mai 2017 sind wir zu Gast in der Stadthalle in Stadtallendorf. Unter dem Titel „Die SGE in Stadtallendorf“ begrüßen wir Eintrachtler aus der Region, den Kulttrainer Dragoslav Stepanovic und den ehemaligen Eintracht-Präsidenten Rolf Heller. Und zur Feier des bevorstehenden Pokalfinals bringen wir auch noch den DFB-Pokal aus dem Eintracht-Museum mit.

 

Bei der 43. Ausgabe der „Tradition zum Anfassen!“, die die Fan- und Förderabteilung und das Museum gemeinsam organisieren, bekommen wir Unterstützung vom EFC Adlerhorst Stadtallendorf, dem größten Eintracht-Fanclub. Das erklärt dann auch den ersten Gast des Abends: Rolf Heller ist seit vielen Jahren Ehrenmitglied beim EFC. Von 1996 bis 2000 war Rolf Heller Präsident der Frankfurter Eintracht.

 

Der gebürtige Gießener Christoph Preuss begann das Fußballspielen beim TSV Großen-Linden, bevor er zur Eintracht kam. Für die SGE absolvierte Christoph Preuß 128 Bundesligaspiele und erzielte 10 Treffer, darunter das Tor des Monats beim 1:0-Sieg gegen die Bayern im März 2007. Weitere Stationen waren Bayer Leverkusen und der VfL Bochum. Heute ist Christoph Teammanager bei der Eintracht.

 

Richard Weber kam 1961 vom VfL Marburg zur Frankfurter Eintracht. Hier absolvierte er bis 1966 mehr als 40 Pflichtspiele für die Eintracht. 1967 kehrte Weber zum VfL Marburg zurück, bis heute wohnt er in Marburg. Auch Günter Keifler kam vom VfL Marburg zur Frankfurter Eintracht. Von 1967 bis zu seinem verletzungsbedingten Karriereende 1971 kickte er für die Frankfurter Eintracht. 

 

Dragoslav „Stepi“ Stepanovic spielte von 1976 bis 1978 für die Eintracht. In Erinnerung blieb er den Fans aber vor allem als Trainer der Mannschaft, die Anfang der 1990er Jahre den Fußball 2000 spielte. Stepi dirigierte eine fußballerische Traumtruppe, der leider der Titelgewinn verwehrt blieb.

 

Mit all diesen Gästen wird unser Moderator Axel „Beve“ Hoffmann sprechen: Über die Historie, über unvergessene Spiele, über die Gegenwart, über Stadtallendorf, über das bevorstehende Pokalfinale – und vor allem über die Eintracht.

Start: 18. Mai 2017,  19.30 Uhr in der Stadthalle in Stadtallendorf, Bahnhofstr. 2, 35260 Stadtallendorf. Moderiert wird der Abend von Axel „Beve“ Hoffmann vom Eintracht Frankfurt Museum. Der Eintritt ist frei.

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.