Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

14. Januar 2015 im Eintracht Museum: Die Macht des Sports: „Depressionen: Wenn Sport auf die Seele drückt“

07.01.2015 um 00:32
News >>

Zu Gast: Teresa Enke und Ronald Reng

Depressionen sind eine Volkskrankheit geworden. Stress spielt bei deren Entstehung eine wichtige Rolle. Körperliche Aktivität kann helfen, Stress abzubauen. Was passiert aber, wenn der Sport keinen Ausgleich mehr bieten kann, sondern den Weg in die Depression begünstigt?

Nicht selten erkranken auch Profisportler an Depressionen. Im tragischsten Fall finden sie keine rechtzeitige Hilfe: Wie Robert Enke, achtfacher Nationalspieler und Torhüter bei Hannover 96, der sich 2009 das Leben nahm. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Macht des Sports“ widmen wir uns am 14. Januar 2015 im Eintracht Frankfurt Museum mit zwei Veranstaltungen dem Thema Depressionen:

18.00 Uhr: Informationsveranstaltung „Stress – Burnout- Depression“,

veranstaltet vom Gesundheitsamt Frankfurt. Referent: Dr. Thomas Götz, Leiter der Abteilung Psychiatrie des Gesundheitsamt Frankfurt.

19.30 Uhr: Jan-Christian Müller im Gespräch mit Teresa Enke, Witwe von Robert Enke und Gründerin der Robert-Enke-Stiftung, sowie Ronald Reng, enger Freund & Biograf Robert Enkes. Ronald Reng ist Autor des Buchs „Robert Enke – Ein allzu kurzes Leben“.

Beide Veranstaltungen finden im Eintracht Frankfurt Museum in der Haupttribüne der Commerzbank-Arena statt. Zur Informationsveranstaltung wird um kurze Anmeldung gebeten. Der Einlass zur Abendveranstaltung ist ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.