Offizielle Website von
 

Fan geht vor


1. Frankfurter Allgemeine Fanzeitung
- monatlich, kritisch, überparteilich, unabhängig, informativ, unterhaltend -
 

 

News

Eintracht-Museumstermine im August und September

29.07.2015 um 23:25
News >>

Saisoneröffnung

Mit der Ausstellung „ZOV-Sportverräter“, in der Fluchtschicksale von Sportlern aus der DDR präsentiert werden, startet das Eintracht Frankfurt Museum in die Saison 2015/16. Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um den 25. Jahrestag der Wiedervereinigung werden wir erstmals auch ein Theaterstück im Museum zeigen. Und Anfang August freuen wir uns auf die Buchvorstellung von „Adlerträger“.

August

Dienstag, 04. August: Buchvorstellung „Adlerträger“

Adlerträger: Das ist die Geschichte von Bonifaz Pfaff, seiner Enkeltochter Lilli und dem Papagei „Adler“. Henni Nachtsheim und Michael Apitz erzählen, wie Bonifaz und Adler der kleinen Lilli die Eintracht erklären. Zur Buchvorstellung erwarten wir die beiden Autoren.

Start: 19.30 Uhr, Eintritt frei

Freitag, 14. August: Ausstellungseröffnung ZOV-Sportverräter

Spitzensportler/innen der DDR waren immer auch „Diplomaten im Trainingsanzug“. Wagten sie die Flucht in den Westen, wurden sie zu „Verrätern“. Die Stasi erfasste alle Fluchten in einem „Zentralen Operativen Vorgang“ (ZOV), die Betroffenen wurden auch in der neuen Heimat ausspioniert und unter Druck gesetzt. Die Ausstellung ZOV Sportverräter, die bis zum 15. Oktober im Museum zu sehen ist, präsentiert zahlreiche Fluchtschicksale.

Start: 19.00 Uhr, Eintritt frei

Freitag, 28.- Sonntag, 30. August - Museumsuferfest

Beim diesjährigen Museumsuferfest werfen wir den Blick noch einmal auf die Geschichte des Frankfurter Stadions. Das Zelt des Eintracht-Museums finden Sie direkt am Mainufer auf der Frankfurter Seite zwischen Eisernem Steg und Untermainbrücke. Das Museum ist während des Festes geöffnet, Inhaber von MUF-Buttons haben freien Eintritt.

Start: 28. August, 15.00 Uhr - direkt am Museumsufer

September

Donnerstag, 17. September – Stadiongeschichten – Rundgang über das Gelände

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Spuren des Sports in Frankfurt“ führt Dr. Thomas Bauer heute zu den neu errichteten Stelen des historischen Sport-Lehrpfads auf dem Stadiongelände.

Start: 17.00 Uhr, Eintritt frei!

Dienstag, 22. September – Theater im Museum „Jörg Berger – Meine Zwei Halbzeiten“

Erstmals präsentieren wir ein Theaterstück im Museum: Stefan Kleinert nähert sich feinfühlig den verschiedenen Facetten Jörg Bergers, der auf imposante Weise das Auf und Ab seines Lebens zu meistern wusste. Die Inszenierung ist eine Hommage an die deutsch-deutsche Trainerlegende Jörg Berger, der mit der Eintracht große Erfolge feierte – und uns das „Wunder vom Main“ 1999 bescherte.

Start: 20.00 Uhr, Eintritt 15,00 Euro. Buchung direkt im Museum. Achtung: Begrenztes Kontingent!

Mittwoch, 23. September – Theater im Museum „Jörg Berger – Meine Zwei Halbzeiten“

Erstmals präsentieren wir ein Theaterstück im Museum: Stefan Kleinert nähert sich feinfühlig den verschiedenen Facetten Jörg Bergers, der auf imposante Weise das Auf und Ab seines Lebens zu meistern wusste. Die Inszenierung ist eine Hommage an die deutsch-deutsche Trainerlegende Jörg Berger, der mit der Eintracht große Erfolge feierte – und uns das „Wunder vom Main“ 1999 bescherte.

Start: 18.00 Uhr, im Anschluss schauen wir das Spiel der Eintracht auf Schalke. Eintritt 15,00 Euro. Buchung direkt im Museum. Achtung: Begrenztes Kontingent!

Donnerstag, 24. September – Die Mauer umspielt und bei der Eintracht gelandet

Im Rahmen der Feierlichkeiten rund um den Jahrestag der Wiedervereinigung begrüßen wir im Museum heute den ehemaligen Eintracht-Spieler Norbert Nachtweih und unseren Stadionsprecher Andre Rothe. Beide flüchteten einst aus der DDR in den Westen und kamen unterschiedlichen Wegen zur Eintracht.

Start: 19.30 Uhr, Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro.

zurück
 
Fan geht vor is sponsored and powered by fantasticweb new media GmbH.